supported by Tekokowe
 

today your love tomorrow the world

DER MYTHOS RAMONES.
 
von Veit König
 

Ihr Sound wurde unzählige Male kopiert, war Geburtshelfer für Punk. Bei über zweitausend Konzerten wurden die „Ramones“ geliebt und verehrt, ihr Logo wurde weltweit auf T-Shirts verbreitet – nur: so richtig viele Alben verkauft haben sie eigentlich nie. Bloß eine Greatest Hits wurde vergoldet. Eine Band wie aus dem Bilderbuch, Image wie aus einem Comic, der Sound eine Betonmauer. Nach jedem one-two-three-four klangen sie wie eine Eins, aber sie waren zerstritten, am Erfolg verdient haben andere, alle Gründungsmitglieder sind früh gestorben.

 

Zum 70. Geburtstag von Johnny Ramone: Die Geschichte der Band und die Reflexion des Phänomens. Too tough to die!

 

Mitwirkende: Oliver Krietsch-Matzura, Jonas Baeck, Dustin Semmelrogge, Daniel Wiemer, Martin Bross, Jörg Dippe, Robert Dölle, Edda Fischer, Andreas Grötzinger, Maximilian Hilbrand, Josef Quadflieg, Christian Schramm, Louis Friedemann Thiele, Benno Müller vom Hofe, Roman Podeswa u.a.

 
Regie: Matthias Kapohl
Technische Realisation: Benno Müller vom Hofe und Mechthild Austermann
Redaktion: Natalie Szallies
Produktion: WDR 2011

HEY, HO, HÖREN!

Category
Im Äther