supported by Tekokowe
 

STAY ENEMIES

stay enemies

Von Sabine Melchior

 

Mit seinem All-in-one-Hirn-Implantat „Nia-Insource“ führt fredstar ein extrem entspanntes Leben. Sein „Nia“ erledigt Alltagspflichten, ist Kommunikationsplattform, Berater und Freund. Doch dann erhält fredstar eine Einladung zu der dubiosen Hass-Community „stay enemies“.
 
Irgendjemand hat plötzlich Zugriff auf seine Daten, und fredstar verliert nach und nach die Kontrolle über sein Leben. Jede Nachricht von „stay enemies“ kündigt neues Unheil an. „Dein Lieblingsfeind kann es kaum abwarten, dich fertig zu machen. Dein neues Ernährungsprofil lautet nun ,senior magensafe spar‘.“ Schlechtes Essen, schlechte Musik, Kreditkarte gesperrt, Pech im Job, Pech in der Liebe, und das gehackte Implantat lässt sich einfach nicht loswerden. „Du bist jetzt ein Premium-Opfer. Gratuliere.“ Aber wer steckt dahinter?
 
Mit Jonas Baeck, Jean Paul Baeck, Patrizia Wapinska, Dustin Semmelrogge u.v.a.
 
Von Sabine Melchior
Regie: Matthias Kapohl
Redaktion: Natalie Szallies
Produktion: WDR 2012
Photo: © www.treehousebrew.com

 

ANKÜNDIGUNG & HÖREN!

Category
Aktuell, Im Äther