supported by Tekokowe
 

Vincent

Hörspiel des Monats März 2008 😉

 

Nur wer leidet, kann auch gute Kunst schaffen. Vincent ist sehr gut darin, so gut, dass man misstrauisch werden könnte.
Ist sein Leid und damit der Erfolg von langer Hand geplant?

Von Joey Goebel
Aus dem Amerikanischen von Hans M. Herzog und Matthias Jendis
Bearbeitung und Regie: Matthias Kapohl
Redaktion: Hannah Georgi
Produktion: WDR 2008/53‘

 

Category
Hörspiel