supported by Tekokowe
 

DU BIST ZU SCHNELL

Thrillerdrama nach dem gleichnamigen Roman von Zoran Drvenkar – mit exklusivem Showdown im Schnee. Nicht alleine hören!

 

Nach einem ihrer Drogenexzesse wacht Val in der geschlossenen Psychiatrie auf. Sie sieht und hört Dinge und Menschen, die andere nicht wahrnehmen können, denn diese Welt ist zu schnell für das normale Auge. Aber existieren „die Schnellen“ wirklich?
 
Medikamente verhindern Vals Anfälle nur begrenzt. Immer wieder versinkt die normale Welt in Zeitlupe, und Val findet sich in der Parallelwelt der unheimlichen „Schnellen“ wieder. Als dann ein Bekannter und kurz darauf auch Vals beste Freundin Jenny ermordet werden, ist Val sich sicher: Das waren „die Schnellen“. Endlich versuchen auch ihre Freunde Theo und Marek, ihr im Kampf gegen die unsichtbaren Mörder zu helfen – aber ist es dafür nicht längst zu spät?
 
Mit Katja Bürkle, Daniel Wiemer, Paul Herwig, Anna Blomeier u.v.a.
 
Ton und Technik: Achim Fell und Sebastian Nohl
Regieassistenz: Anne Heringhaus
Bearbeitung und Regie: Matthias Kapohl
Dramaturgie: Natalie Szallies
WDR 2010
 
Hören

Category
Aktuell, Im Äther