supported by Tekokowe
Matthias Kapohl | „IGGY“ steht jetzt zum Download bereit
Innovative Audioprojekte, aktuelle Klangexperimente, Brandneues aus dem Soundlabor - Hören Sie mal rein!
Hörspiel, Regisseur, Autor, Hyperchonder, Mutterseelenallein, Karoshi, Vincent; WDR, DLR, Kistengeflüster
15363
post-template-default,single,single-post,postid-15363,single-format-standard,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,side_area_uncovered_from_content,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-9.2,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

„IGGY“ steht jetzt zum Download bereit

Der Mann ist in einem Alter, in dem andere die Schrauben im Werkzeugkeller nach der Größe sortieren: Iggy Pop wird am 21. April 70 Jahre alt. Aber als „Godfather of Punk“ bleibt man eben ein Leben lang ein „Wild Child“. Ein ehemaliger Roadie sitz immernoch im Trailerpark, in dem Iggy als Kind Schlagzeug übte und trinkt sich mit mehreren Flaschen Whisky seinen IGGY herbei.

Hörspiel&Radiofeature von Christian Möller

mit O-Tönen von Iggy Pop, Josh Homme, Judith Holofernes, Schorsch Kamerun, James Williamson, Paul Trynka, Jaeki Hildisch und Esther Friedman

Sprecher: Arved Birnbaum, Susanne Marie Kubelka, Konstantin Lindhorst und Sven Benda

Ton und Technik: Matthias Fischenich und Sebastian Nohl
Regieassistenz: Eva Solloch
Regie: Matthias Kapohl
Dramaturgie: Natalie Szallies
WDR 2017

Ab 18.04. 2017 8pm
HIER HÖREN